Exposé Gewerbefläche
BezeichnungIPAS Industrie- und Gewerbepark Am Silberberg (Nr. 265)
Flächengröße24.806 m²
Gemeinde / KreisEuskirchen, Kreis Euskirchen
Kartenansicht
Regionale Übersicht
Regionale Übersicht
Kommunale Übersicht
Kommunale Übersicht
Detailansicht
Detailansicht
© OpenStreetMap contributors.

Verfügbarkeiten
Sofort verfügbare Fläche
Kurzfristig verfügbare Fläche (bis 2 Jahre)
Mittelfristig verfügbare Fläche (2-5 Jahre)
Langfristig verfügbare Fläche (> 5 Jahre)
Nicht verfügbare Fläche
Sonstige Flächen
Privatbesitz
Wasserfläche
Schienenfläche
Straßenfläche
Grünfläche
Wohnbereich
Ver- und Entsorgungsinfrastruktur (RRB, Umspannwerk etc)
Andere Fläche
Grundstück
Flächengröße24.806 m²
PreisAuf Anfrage
VerfügbarkeitSofort verfügbare Fläche
Ausweisung im B-PlanIndustriegebiet (GI)
Frei parzellierbarJa
24h-BetriebJa

Gewerbegebiet
Der Standort mit Vorteilen...

Wegen der günstigen Lage zu den Autobahnen A 1 und A 61 (5 km, ortsdurchfahrtsfrei) entstand unter dem prägnanten Namen IPAS (Industriepark "Am Silberberg") das größte Gewerbe- und Industriegebiet des Kreises Euskirchen. Der Lagevorteil zu Köln und zur Rheinschiene haben dazu beigetragen, dass sich bereits 75 Betriebe mit ca. 4.500 Beschäftigten niedergelassen haben. Die Verkehrserschließung des IPAS konnte durch eine zweite Zufahrt sowie durch den dreispurigen Ausbau der Haupterschließungs-
straße optimiert werden.

LageSolitärstandort
BranchenschwerpunktProduzierendes Gewerbe (industry), Logistik (logistics)
Wichtigste UnternehmenProcter & Gamble, Kappa RapidCorr, RP-Verpackungen, Ratioparts, Eifeler Maschinenbau, DHL
Gewerbesteuer Hebesatz475,00 %

Verkehrsanbindung
Entfernung
[km] [min]
Autobahn A61 5,5 6
Autobahn A1 7,0 12
Bundesstraße B266 6,5 8
Flughafen Köln-Bonn 43,2 36
Flughafen Düsseldorf 96,8 59
Hafen Am Godorfer Köln 37,3 31
Hafen Niehl Köln 46,2 41
Schienenpersonenverkehr (SPV) Köln-Hbf 37,7 40
Schienenpersonenverkehr (SPV) Aachen-Hbf 79,5 55
ÖPNV Bushaltestelle 0,5 3
Informationen zu Euskirchen
Die Kreisstadt Euskirchen liegt landschaftlich reizvoll im Städtedreieck Aachen (70 km) - Bonn (30 km) - Köln (40 km). Dies ist ein Grund, warum sich Euskirchen, mit über 58.000 Einwohnern, zu einem attraktiven und dynamischen Mittelzentrum mit oberzentralen Funktionen entwickelt hat. Garant für die positive Entwicklung sind leistungsstarke Handwerks-, Handels-, Gewerbe- und Industriebetriebe, die sich in Euskirchen als größter Stadt des gleichnamigen Kreises niedergelassen haben.

Ansprechpartner
Herr Elmar Müller M.A.
Kreisstadt Euskirchen
Kölner Straße 75
53879 Euskirchen
Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
+49 (0)2251 / 14 441
+49 (0)176 / 199 14 441
emueller@euskirchen.de